Antrag und Kostenregelung

Wenn ein Kind unter zwölf Jahren/ bzw. 14 Jahren oder ein behindertes Kind in der Familie lebt, übernehmen in der Regel

  • die gesetzlichen Krankenkassen ( nach § 38 SGB V Haushaltshilfe)
  • Beihilfestellen und Rentenversicherungen
  • Jugend- und Sozialämter

die Kosten für eine Familienpflegerin

Mit einer entsprechenden ärztlichen Bescheinigung wenden Sie sich an Ihre
Krankenkasse und beantragen die Übernahme der Kosten.

Sie können dazu unsere Familienpflegestation anrufen unter 0911- 284305.
Wir beraten Sie zu allen Fragen der Finanzierung und unterstützen Sie bei der Antragstellung.

Kontakt

Familienpflege Nürnberg gGmbH
Im FrauenWerk Stein e.V.
Leonhardstraße 13
90443 Nürnberg
(Nähe Plärrer)
Tel. 0911- 284305
Fax 0911 - 284308
E-Mail:
 familienpflege@frauenwerk-stein.de

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag
8.30 -12.00 Uhr
Ansprechpartnerin:
Katharina Storch

RSS Abonnieren